Ausbildung zur befähigten Person für die interne Prüfung von: Leitern und Tritten, textilen Anschlagmittel, Spanngurten

Ziel

Im täglichen Umgang mit Arbeitsmitteln ist wichtig, dass diese in einem ordnungsgemäßen Zustand und voll einsetzbar sind. Daher müssen diese wiederkehrend auf ihren Zustand überprüft werden. Eignen Sie sich in unserem Kurs an, wie und in welchen Intervallen die Prüfungen stattfinden müssen.

Zielgruppe

Haustechniker, Hausmeister, Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter in der Instandhaltung, Handwerker, Dienstleister und alle Personen, die mit der Prüfung von Leitern und Tritten, textilen Anschlagmitten oder Spanngurten beauftragt sind.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen z.B. BetrSichV
  • Verantwortung
  • Aufgaben der zur Prüfung befähigten Personen gem. TRBS 1203
  • Arbeitssicherheit beim Umgang mit Leitern, Tritten, textilen Anschlagmitteln und Spanngurten
  • Grundlagen der Prüfung: DGUV Information 208-016, DGUV Information 209-061, DIN EN 12195-2
  • Bewertung und Beurteilung von Schäden
  • Bestimmungsgemäße Verwendung

Dauer

0,5 Tage

Seminar anfragen

Schulungsort

Inhouse

Termin

nach Vereinbarung

Uhrzeit

nach Vereinbarung

Anmeldeschluss

-

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Kosten

990,– € zzgl. MwSt

Seminar anfragen

    Teilnehmerdaten:

    Rechungsadresse:

    Sonstiges:



    Ihre Angaben werden zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail info@jankowsky-gmbh.de widerrufen. Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.